Wohnstreik aktuell 1

Nach drei Wochen auf dem Sofa eines Unterstützers schlafe ich seit gestern wieder im Zelt.
Eigentlich müßte ich die letzten drei Tage des Dezembers sanktionshungern, denn ich habe eine zehnprozentige Sanktion (Widerspruch ist eingelegt).
Ich werde Folgendes tun: ich verweigere die Aussage dazu, ob, und wenn ja, was ich esse, für den 29., 30. und 31. Dezember.
(Falls mich überhaupt jemand fragt, natürlich.)

Dieser Beitrag wurde unter Wohnstreik aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.